Jahresrückblick 2017

Beim erstellen dieses Jahresrückblicks sitze ich hier vor meinem Rechner und frag mich wo dieses Jahr geblieben ist?  Erst beim fertigstellen meines Videos wurde mir bewusst wie viel eigentlich passiert ist. Vermutlich ist auch das der Grund warum die Zeit so gerannt ist. Gleich zu Beginn von 2017 hatte ich ein Regenbogenshooting mit Rodney, dem Pferd einer guten Freundin. Das hat mich persönlich sehr getroffen, da ich den Grummelbär sehr ins Herz geschlossen hatte und er einfach immer schon da war. Zu dritt standen wir in seinen letzten Stunden da, konnten es nicht glauben dass er uns verlassen sollte und haben Rotz und Wasser geheult. 

Workshops:

Im vergangenen Jahr hatte ich aber auch sehr viele Highlights. Ich hatte mir gleich mehrere Workshops gegönnt und jeder auf seine Weise war eine Bereicherung. Am meisten Eindruck, und vor allem die größte Auswirkung auf meine Fotografie hat der Workshop bei Carina Maiwald hinterlassen. Ich liebe Ihre Art das Pferd in seiner vollen Schönheit darzustellen. Der Workshop war unwahrscheinlich lehrreich was Harmonie der Farben und Bildsprache betrifft und hat mir sehr viel zur Findung meines eigenen Bildstils gebracht. Natürlich hatten wir auch wunderbare Pferde vor der Kamera.

Neue und alte Bekannte: 

Kurz darauf durfte ich die wunderbare Hero Merkel kennen lernen. Sie hat mir Ihren Pferden schon bei „Tatort“ und „König Laurin“ mitgespielt, ist Stuntreiterin und arbeitet mit Ihren Pferden im Bereich Horsemanship und Parelli. Natürlich durfte auch in diesem Jahr ein Besuch bei meinem  Lieblingsteam NativHorse im Rahmen eines Fotografenstammtisches nicht fehlen. Die Mädels sind einfach unglaublich, aber das habe ich ja schon mehrfach erwähnt 🙂 Ich war auf zwei Fotografenstammtischen und habe mich privat mit Fotografenfreunden getroffen. Diese Treffen sind immer sehr inspirierend und es ist einfach klasse sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. 

Meine Kunden sind die Besten: 

Ja und dann hatte ich im vergangenen Jahr unglaublich nette Kunden. Vor einem Shooting bei älteren Herrschaften hatte ich zuerst ein wenig bammel ob ich die Ansprüche erfüllen kann (ich bin ja eher so der rustikale Typ :-)) Die Angst war unbegründet und ich hab unglaublich liebes Feedback zurück erhalten. Was will man mehr? Es waren einfach durchweg super nette Menschen mit so tollen Tieren von denen jedes einzelne mein Herz erobert hat und jeder Hund, jedes Pferd ist einzigartig, auf seine ganz eigene Art. Vom Fohlen bis zum ausgewachsenen Deckhengst, vom Welpen bis zum Hundeopi, alles war dabei und es war super abwechslungsreich. 

Persönlich: 

Mein „Hauptjob“ hat mich auch dieses Jahr wieder extrem gefordert und gerade in stressigen Zeiten bin ich dankbar dafür für eine Weile in meiner Fotografie untertauchen zu können. 😉 

Der größte Dank geht natürlich an Roland meinem Mann, der meine Leidenschaft so mega unterstützt und dann natürlich an Amy, meine treue Begleiterin im Alltag und auf Locationsuche <3

Auch für´s kommende Jahr gibt es schon ein paar Ideen, wobei ich gestehen muss dass ich dieses Jahr alles etwas entspannter angehen werde… ich bin gespannt was kommt 🙂

Dieses Jahr habe ich wieder ein Video mit den Eindrücken des letzten Jahres zusammengestellt. Sorry dass es fast 8 Minuten lang ist 😉 aber ich konnte einfach nicht noch mehr kürzen. 

Ich möchte mich bei allen Beteiligten und allen Freunden dieser Seite ganz herzlich bedanken. Über jedes einzelne Shooting, jede Weiterempfehlung, jeden Kommentar, ein Like oder eine Bewertung bei Facebook oder Instagram freue ich mich sehr. Es ist einfach klasse eine Rückmeldung zu bekommen, für das was man mit Leidenschaft und Herzblut macht. 

ICH WÜNSCHE EUCH FÜR´S NEUE JAHR ALLES GLÜCK DER WELT UND VOR ALLEM GESUNDHEIT!

Kommt gut rüber, wer weiß vielleicht sehen wir uns wieder oder lernen uns mal persönlich kennen…

Macht´s gut, bis im nächsten Jahr, 
Eure Caro

 

 

 

 

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , , , , , , , , .

Post a Comment

You must be logged in to post a comment.